Bertram Koch
Unternehmensberater
Business Coach
Personal Coach
Business Trainer

Seminarraum Birresdorf OPM-Beratung

Seminare, Einzeltrainings und Workshops in Birresdorf im Weiterbildungszentrum

Ich biete Ihnen eine Weiterbildungsmöglichkeit in kleinen Trainingsgruppen, in denen sehr individuell auf die persönlichen Fragen der Teilnehmer eingegangen werden kann.

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 bis 6 Personen begrenzt. Es besteht damit die Möglichkeit, individuell auf die persönlichen Lernbedürfnisse der Teilnehmer optimal einzugehen.

Sie arbeiten in einer kleinen Gruppe in einer persönlichen Atmosphäre, mit sehr vielen Möglichkeiten sich auszutauschen. Natürlich können Sie auch "netzwerken".

Die Seminarthemen werden entsprechend ihrer Interessen von den Schwerpunkten angepasst. Sie können Ihre Erfahrungen und Fragen Ihrer beruflichen Praxis einbringen und erhalten umsetzbare Lösungen für Ihre Arbeitspraxis. 

Wir erarbeiten in einer ruhigen Arbeitsumgebung außerhalb Ihres Berufsaltages das Wissen für Ihren Erfolg. Lernen bedeutet hier auch "selber machen", ausprobieren, erfahren. 

Das Weiterbildungszentrum bietet eine sehr große Alternative an Möglichkeiten, die es uns ermöglichen andere Perspektiven einzunehmen und mit neuen Möglichkeiten neues zu erleben.

 

 

Rahmenbedingungen Offene Seminare in Birresdorf

 Rahmenbedingungen für die Seminare in Birresdorf

  • Minimale Teilnehmerzahl 2 Personen. Maximale Teilnehmerzahl 5-6 Personen.
  •  Getränke sind incl.:
    •  Kaffee
    •  Wasser
    •  Cola
    •  Limo
    •  Orangensaft
  • Essen bestellen wir über einen Lieferservice. Kosten sind incl.
  • Teilnehmerunterlagen zu Seminarbeginn: Handout und Teilnehmeraufgaben.
  • Teilnehmerunterlagen nach dem Seminar: Fotoprotokoll der Veranstaltung.
  • Zertifikat: Alle Seminarteilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Seminars ein Teilnehmerzertifikat.
  • Bezahlung: Der Zahlungseingang muss spätestens 5 Werktage vor dem Seminarbeginn erfolgen.
  • Buchung: Die Anmeldung gilt verbindlich. Anmeldungen müssen bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn bei uns eingegangen sein. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Überbelegung eines Seminars behalten wir uns vor, Anmeldungen abzulehnen bzw. einen Ersatztermin zu benennen. Die Seminarleitung behält sich Änderungen im Seminarprogramm oder in einzelnen Programmpunkten vor. Bei Gründen, die nicht durch die Seminarleitung zu vertreten sind, behält sich die Seminarleitung auch die Absage eines Seminars vor. Für diesen Fall werden Ersatztermine angeboten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok